RSS Feed

Sailpress

Wer als Segler in See sticht, sollte sich und die Crew auch auf Notfälle vorbereitet haben: Das Onlinemagazin sailpress.com hat sich des Themas “Sicherheit auf See” angenommen.

Es wendet sich an Chartersegler und an erfahrene Yachteigner: Es macht dort weiter, wo die normale Ausbildung aufhört. Dabei dreht sich alles um die richtige Seemannschaft, wie das Handwerk der Seeleute genannt wird.

sailpress.com gibt wertvolle Tipps, angefangen vom Einchecken einer Yacht über die Sicherheitseinweisung der Crew bis hin zu Notfällen wie Mann über Bord. Auch das Verlassen des Bootes auf hoher See wird erläutert.

Ein Kapitel ist dem richtigen Kreuzen gewidmet – denn auch Fahrtensegler sollten die richtigen Taktiken hoch am Wind beherrschen.

Zahlreiche Infos über Seenotrettungsmittel, Not- und Suchverfahren “Mann über Bord”-Manöver), Navigation, Funkdienste, Reviere und Wetterinformationen sowie Checklisten und maritime News runden das Angebot ab.

http://www.sailpress.com

Sailpress RSS Feed:

  • 2017: der neue Sportbootführerschein 13. Mai 2017
    Hamburg (SP) Am 10. Mai 2017 tritt die neue Sportbootführerscheinverordnung in Kraft und ersetzt die bisherigen zwei Sportbootführerscheinverordnungen „SBF-Binnen“ und „SBF-See“. Wir stellen alle Bücher und Arbeitshilfen vor, die man für den Sportboo …
  • Niederlande: Drei Deutsche von Mast erschlagen 21. August 2016
    Harlingen (SP) Drei deutsche Touristen sind am Sonntag, 21. August 2016, im Hafen von Harlingen ums Leben gekommen, als ein Schiffsmast in der Hafeneinfahrt von Harlingen brach und herabstürzte. Nach Medienberichten handelt es sich um den gecharterte …
  • Mader/Geurtz: Mediterrane Bordküche 7. August 2015
    Düsseldorf (SP) Und noch'n Kochbuch für Segler: Aber was für Eins! Wolfgang Mader und Johannes Maria Geurtz segeln seit vielen Jahren mit einer eingefleischten Männercrew durchs Mittelmeer. Alle lassen es sich auch ohne Frauen richtig gutgehen d …
  • Politik hält nichts von Sicherheit auf See 3. August 2015
    Köln (SP) Ein bitteres Resümee zog der Vorstand des Fachverband Seenot-Rettungsmittel (FSR) seiner im April gestarteten Initiative für die Beibehaltung der Präventionsreihe „Skippers Sicherheitstipps“ der Wasserschutzpolizei Schleswig-Holstein (wir b …
  • Waschpo SH stellt Sicherheitsschulungen ein 28. April 2015
    Köln (SP) Der Fachverband Seenot-Rettungsmittel e.V. (FSR) kritisiert den Wegfalll aller Präventionsaktivitäten der Wasserschutzpolizei Schleswig-Holstein zum Thema Sicherheit auf See. "Diese Entscheidung halten wir für grob fahrlässigund unvera …
  • Deutsche Seenotretter aus der Luft in Not 27. Januar 2015
    Hamburg (SP) Die Bundesrepublik Deutschland kann die Seenotrettung auf Nord- und Ostsee aus der Luft kaum noch gewährleisten. Das legen vertrauliche Dokumente aus dem zuständigen Bundesverkehrsministerium nahe, die dem NDR Politikmagazin "Panora …
  • Nordsee: Skipper fällt bei Ankermanöver über Bord 4. November 2014
    Cuxhaven (SP) Am Donnerstag, 29. Oktober, gegen 8.20 Uhr, wurde das Einsatzschiff Bayreuth der Bundespolizeiinspektion See Cuxhaven durch die Seenotleitung Bremen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) über eine offensichtlich …
  • Test: Taugen LED als Austausch in Navi-Laternen? 11. Mai 2014
    Düsseldorf (SP) Yachtfernsehen.com hat verschiedene LED-Leuchtmittel in normalen, eigentlich für Glühlampen ausgelegten Navigationslaternen getestet – mit einem überraschenden Ergebnis. Was man beim Umrüsten von Glühlampen auf sparsame LED-Lampen bea …
  • Die Seenot-App für Segler 15. April 2014
    Düsseldorf (SP) Eine App namens LifeSaver der S4U GmbH soll helfen, den Funkverkehr im Seenotfall halbwegs ordentlich und verständlich auf Englisch abzuwickeln.
  • Buchtipp: Ratgeber fürs Segeln im Wattenmeer 10. April 2014
    Oldenburg (SP) Das Segeln in Wattengewässern nötigt auch gestandenen Skippern gehörigen Respekt ab. Nur wenige Gebiete erfordern so viel Revierkenntnis wie Gezeitengewässer. Detlef Hinz (Jahrgang 1965), Bootsbauer, Meeresbiologe und ausgebildeter Nau …
  • Aufzeichnungen von Notverkehr auf Kanal 16 7. Januar 2014
    Workum (SP) Live-Mitschnitte von Seenotverkehr auf den UKW/VHF-Notkanälen 16 und 67. Unter anderem ist der UKW/VHF-Notverkehr von spektakulären Rettungsaktionen dokumentiert, wie der Havarie des guard vessel "Maria" mit dem Fischtrawler …
  • Manöver-Training für Skipper 10. März 2013
    Wien (SP) Soeben ist die fünfte Auflage "Skipper Training – Hafenmanöver, Ankermanöver und Bojenmanöver" von Thomas Brückner erschienen. Auf 112 Seiten werden 53 Manöver für Monohulls (Einrumpfboote) mit 88 s/w-Abbildungen sehr detailliert …
  • Neue Charterverordnung sorgt für Ärger 2. März 2013
    Berlin (SP) Die neue Vermietungsverordnung für Sportboote auf den Binnenschifffahrtsstraßen des Bundesverkehrsministeriums 2013 besagt: Wer Sportboote verchartert, darf keinen Skipper mehr stellen.
  • Segelyacht strandet im Sturm auf Sandbank 5. November 2012
    Bremen (SP) Der Traum vom Segeln in der Karibik endete für ein Paar aus Bayern am Sonntag, den 4. November 2012, auf einer Sandbank vor der nordfriesischen Küste. Der Seenotkreuzer Eiswette der Station Nordstrand der Deutschen Gesellschaft zur Rettun …
  • Neu: Führerscheinpflicht erst ab 15 PS 30. Oktober 2012
    München (SP) Freizeitkapitäne brauchen auf deutschen Gewässern für Sportboote nun erst einen Führerschein ab 15 PS. Bisher war das schon für kleinere Boote ab 5 PS Pflicht. Die Neuregelung gilt im Binnenbereich für Boote bis 15 Meter Länge, an der Kü …

Über den Author

norbertomoreau

Norberto Moreau ist Mitgründer und Teilhaber der Allied Management Ltd Consulting Gruppe (Hongkong, Großbritannien, Spanien). Die Gruppe und seine Partner haben Aktivitäten im Bereich Yachting, Immobilien, Events und Online Business.
Aktivitäten mit eigenen Projekten (70%) / Consulting (30%).

CONSULTING:
Norberto Moreau ist verfügbar für Business Consulting weltweit auf Messen, Regatten, Werften etc. Umfassende Kenntnisse in Public Relations, Press Media, Social Media. Aufgrund der Erfahrung mit Consulting als temporärer IT-Officer, PR-Officer, Pressesprecher, Social Media Officer versteht er wie Schlüsselpositionen verknüpft sind.
Er ist reiseerfahren, unabhängig und nutzt fließend mehrere Sprachen für Konferenzen, Verhandlungen, Verträge, journalistische Artikel und Social Media.
Mehr Details im CV🇬🇧
Kontakt: EmailKontaktform