News Recht

Charter Mallorca: Besuch der Insel Cabrera bald kostenpflichtig?

inselcabrera1

Wie die Kreuzerabteilung des DSV mitteilt, wird in den einschlägigen Gazetten auf der Insel berichtet, dass eine Gebühr von 5 Euro pro Boot und Tag so gut wie verabschiedet sei. Künftig solle die Genehmigung und die Bezahlung über eine Webseite und per Kreditkartenzahlung vorab erfolgen.

Bei den Charterfirmen vor Ort kennt man die Überlegungen. Beim Flottenbetreiber Yates Alemanes zeigt man sich aber gelassen: „Im Mai sind Wahlen auf Mallorca, erst einmal abwarten, was danach davon übrig bleibt.“ Allerdings, wenn die neue Gebühr tatsächlich in dieser Form kommen sollte, bleibe wohl keine andere Alternative, als dass die Chartercrews die Genehmigung selbst buchen und bezahlen.

Werbung (Webseite )

Ihre Werbung hier [Webseite] [Email senden]

Dafür würden den Skippern dann vorab Kopien der Schiffspapiere zur Verfügung gestellt werden. Die Verwaltung des Nationalparks von Cabrera war erst 2010 an die Behörden der Baleareninsel übertragen worden. Im Zuge der Neustrukturierung kam die Idee der Gebühr auf.

Sorge um eine Begrenzung der Plätze, wie Skeptiker im Vorfeld äußerten, haben die Charterprofis nicht, da bislang alle ihrer Crews, die nach Cabrera wollten auch eine Erlaubnis bekamen. Die Behörden hätten Verständnis dafür, dass Boote von Charterfirmen häufiger eine solche Genehmigung bräuchten als Eigner. Es war im Gespräch, dass für jedes Schiff nur alle 10 Tage erneut eine Anfrage gestellt werden kann. Damit wäre manchen Anschluss-Crews nach einer Charterwoche Cabrera verwehrt gewesen, wenn die Vorgänger bereits dort waren.

Noch unklar ist auch, ob mit der Gebühr für die Benutzung Cabreras auch gleichzeitig eine generelle Abgabe für die Bojenfelder auf Mallorca, Menorca und Ibiza geplant ist, die zum Schutz der Seegrasefelder Posidonia eingerichtet worden sind. Auch dies scheint erst nach den Wahlen realistisch einschätzbar.

www.yacht.de

Werbung (Webseite )

Ihre Werbung hier [Webseite] [Email senden]

Über den Author

LauraMaas

Author bei NauticWebNEWs