Recht

Die nötigen Führerscheine und Funkzeugnisse im Ausland

Bootsführerschein

Welche Führerscheine und welche Funkzeugnisse gelten in den beliebtesten Urlaubsländern?

Führerscheine

Achtung: Die Vorschriften gelten für Boote unter der jeweiligen Landesflagge!

Werbung (Webseite )

Ihre Werbung hier [Webseite] [Email senden]
  • Niederlande:  Auf den niederländischen Binnen- und Seeschifffahrtsstraßen besteht Führerscheinpflicht (SBF See/Binnen) für Boote mit einer Gesamtlänge von 15 Meter und mehr sowie für Motorboote unter 15 Meter, die 20 km/h und schneller fahren können.
  • Spanien: SBF See ist vorgeschrieben
  • Griechenland: SBF See. Ein zweites Crewmitglied muss einen Segelschein haben. In den meisten Fällen verlangen Vercharterer einen Erfahrungsnachweis
  • Türkei: SBF See ist vorgeschrieben. Viele Vercharterer verlangen den SKS
  • Frankreich: SBF See
  • Kroatien: SBF See
  • Ostsee: Sportbootführerschein (SBF) See.

Für die Mehrzahl der übrigen Reviere wird kein offizieller Führerschein, aber ein Segel-Erfahrungsnachweis verlangt. Die meisten Charter-Unternehmen halten für diesen Fall Vordrucke zum Ausfüllen bereit.

Funkzeugnis

BootsführerscheinIn Europa wird in den meisten Ländern kein Funkzeugnis verlangt.  Skipper können somit auch mit alten Lizenzen fahren.

Ausgenommen ist Kroatien:  Hier benötigt man ein Funkzeugnis.  Achtung:  Schein im Original mitnehmen!  Ein großes Charter-Unternehmen berichtet, dass Kunden, die nur eine Kopie dabei hatten, nicht eher den Hafen verlassen durften, ehe sie in einem Crashkurs das kroatische Patent erworben hatten.  Laut Aussagen der ortsansässigen Basen ist schon das „Beschränkt gültige Sprechfunkzeugnis“ in Kroatien ausreichend.

Einige europäische Länder passen sich allerdings den neuen Funkregelungen an und sind jetzt mit Deutschland auf einem Niveau.  England, Schweden, Niederlande und Belgien verlangen von den Charterkunden je nach Ausstattung des Schiffs die entsprechenden Befähigungsnachweise.  Ist eine ältere Anlage an Bord, genügt das Beschränkt gültige Sprechfunkzeugnis, ist es ein Gerät mit DSC-Controller, wird das SRC verlangt.

Nach Aussagen der Vereinigung deutscher Charterunternehmen VDC ist „im Allgemeinen anzunehmen, dass mehr Länder Jahr für Jahr nachziehen und sich der EU-Harmonisierung anpassen.  Es sei also jeder gut beraten, so bald wie möglich das SRC nachzuholen.

www.segeln.de

Werbung (Webseite )

Ihre Werbung hier [Webseite] [Email senden]

Über den Author

LauraMaas

Norberto Moreau ist Mitgründer und Teilhaber der Allied Management Ltd Consulting Gruppe (Hongkong, Großbritannien, Spanien). Die Gruppe und seine Partner haben Aktivitäten im Bereich Yachting, Immobilien, Events und Online Business.
Aktivitäten mit eigenen Projekten (70%) / Consulting (30%).

CONSULTING:
Norberto Moreau ist verfügbar für Business Consulting weltweit auf Messen, Regatten etc.
⭐️ Umfassende Kenntnisse in Public Relations, Press Media, Social Media.
⭐️ Aufgrund der Erfahrung mit Consulting als temporärer IT-Officer, PR-Officer, Pressesprecher, Social Media Officer versteht er wie Schlüsselpositionen verknüpft sind.
⭐️ Er ist reiseerfahren und unabhängig.
⭐️ Nutzt fließend mehrere Sprachen für Konferenzen, Verhandlungen, Verträge, journalistische Artikel und Social Media.

Mehr Details im CV (en)
Kontakt: EmailKontaktform

Author bei NauticWebNEWs