News Yachten

Die neue 445 Grand’Large von Dufour

Dufour-445-Grand-Large

Die neue 445 Grand’Large von Dufour ist zwar ein echter Tourer, hat aber auch einen ausgeprägten Hang zur Sportlichkeit.

Frische Brise für Dufour Yachts. Die Übernahme durch Bavaria stellt das französische Unternehmen aus La Rochelle jetzt wirtschaftlich neu auf. Und will 2011 mit einem neuen Modell durchstarten.

Die Neue kommt als Nachfolgemodell auf die 455 aus dem Jahre 2005. Optisch und konzeptionell führt die Felci-Konstruktion die die Programmatik der Modelle 405 und 375 fort. Das heißt: klare Fahrtenauslegung mit maximalem Komfort, kombiniert mit einer sportlichen Attitüde.

Werbung (Webseite )

Ihre Werbung hier [Webseite] [Email senden]

Das Boot erhält ein German-Cupper-Großschotsystem mit Traveller auf dem Kajütdach sowie einen ausfahrbaren Bugspriet, für ein aktives Segeln mit Gennaker erlaubt. Entgegen dem allgemeinen Trend setzt Dufour aber weiterhin auf das große und weit überlappende Vorsegel. Die Wanten sind deshalb nahe am Kajütaufbau angeschlagen.

Unter Deck steht eine lange Küchenzeile seitlich im Salon. Vorerst gibt es keine Alternativen zu diesem Layout. Auch nicht für das Achterschiff mit den beiden abgetrennten Kabinen. Dafür sind Varianten im Vorschiff machbar. Anstelle der großen Eignerkammer können hier zwei getrennte Kojen realisiert werden. Und die Aufteilung lässt sich später nach Belieben und bei vertretbarem Aufwand um- und rückbauen, wie es mittlerweile mehrere Werften anbieten.

243.360 Euro kostet die Dufour 445 GL in der Basisversion. Sie wird auf der Messe boot in Düsseldorf als Premiere zu sehen sein.

www.yacht.de

Werbung (Webseite )

Ihre Werbung hier [Webseite] [Email senden]

Über den Author

LauraMaas

Author bei NauticWebNEWs