Werften

Bundeskartellamt genehmigt Blohm+Voss Übernahme

blohmvossyachts -01

Das Bundeskartellamt hat am vergangenen Freitag die Übernahme der Blohm+Voss GmbH durch die Lürssen Maritime Beteiligungen GmbH & Co. KG genehmigt.

Mit der Akquisition der Hamburger Schiffswerft beabsichtigt das Bremer Familienunternehmen, insbesondere das Angebot für Reparaturen und Refits von Yachten, Marine- und kommerziellen Schiffen zu verstärken sowie das Neubaugeschäft von Marineschiffen innerhalb der Unternehmensgruppe Lürssen abzurunden.

In den kommenden Wochen sollen erste Schritte zur Intensivierung der Zusammenarbeit eingeleitet werden.

»Mit der Entscheidung des Bundeskartellamtes sind wir unserem Ziel, uns gemeinsam mit Blohm+Voss den künftigen Herausforderungen in einem schwierigen Marktumfeld zu stellen, einen bedeutenden Schritt näher gekommen«, sagt Peter Lürßen, Geschäftsführender Gesellschafter der Lürssen Maritime Beteiligungen GmbH & Co. KG.
»Wir haben nun erstmals die Möglichkeit, uns einen umfassenden Einblick in die vorhandenden Werftstrukturen zu verschaffen und erste Schritte für die künftige Zusammenarbeit einleiten zu können. Dabei werden wir prüfen, wie wir die individuellen Eigenschaften der Werft effizient nutzen, die bisherige Balance zwischen unseren Standorten auch in Zukunft sicherstellen und die für uns Schiffbauer insgesamt schwierigen Zeiten angemessen und im Schulterschluss meistern können.«

Vor dem Hintergrund der bislang nicht erteilten Kartellamtsgenehmigung war es dem neuen Eigentümer nicht möglich, detaillierte Informationen zu den betriebsinternen Organisationsstrukturen und Prozessabläufen einzusehen und zu prüfen.

»Wir werden die kommenden Wochen intensiv dazu nutzen, um uns vor Ort und im Austausch mit den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein konkretes Bild zu machen und auf dieser Grundlage erste Maßnahmen zur Anbindung der Hamburger Werft an unsere Unternehmensgruppe zu erarbeiten und schrittweise umzusetzen«, erklärt Dr. Klaus Borgschulte, Geschäftsführer Technik der Fr. Lürssen Werft GmbH & Co. KG.

Nach der offiziellen Genehmigung durch das Bundeskartellamt folgt nun die formale Eigentumsübertragung mit dem bisherigen Eigentümer, den Fonds des britischen Private-Equity-Investors Star Capital Partners. Die Kaufeinigung erfolgte bereits Ende September dieses Jahres.

»Mit Blohm+Voss übernehmen wir eine Werft, die über vielseitig einsetzbare Fazilitäten an einem strategisch günstigen Standort verfügt. Diese wollen wir in Zukunft nutzen, um unser aktuelles Angebot an Reparatur- und Refit-Leistungen abzurunden und unseren Kunden noch bessere Servicebedingungen anbieten zu können«, erklärt Peter Lürßen die Hintergründe der Übernahme.

»Zusätzlich möchten wir die Kompetenzen und Erfahrungen der Werft und ihrer Mitarbeiter im Neubau komplexer Marineschiffe nutzen, um deren Fertigung am Hamburger Standort fortzuführen. Inwieweit wir den Standort zukünftig zur Fertigung von Yachten nutzen werden, wird vor allem von der Marktentwicklung abhängen und ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu beantworten.«

Das 1875 gegründete Familienunternehmen Lürssen mit Sitz in Bremen-Vegesack ist spezialisiert auf die Konstruktion und Fertigung von Yachten ab 60 Metern Länge, Marineschiffen sowie Küstenwachbooten. Das zivile und militärische Neubaugeschäft wird flankiert durch umfangreiche Serviceangebote im After-Sales-Bereich, darunter Reparaturen, Refits, Instandsetzungen sowie weltweite Logistikdienstleistungen.

Mit der Übernahme vereint die Unternehmensgruppe Lürssen nun sechs hochspezialisierte Werften mit rund 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in allen norddeutschen Küstenländern.



Blohm+Voss
EN| In 2016 Blohm+Voss became part of the Lürssen Group.
Webseite: blohmvossyachts.com/super...|blohmvossyachts.com|blohmvoss.com
Fotos / Videos: Blohm+Voss
Sprachen:
Alle Artikel über Blohm+Voss ...
Deutsch
Englisch
Jedes Magazin hat einen anderen Inhalt. Hauptausgabe ist in ENGLISCH.



Lurssen Yachts
Webseite: lurssen.com/
Social Media:
Fotos / Videos: Lurssen Yachts
Sprachen:
Alle Artikel über Lurssen Yachts ...
Englisch
Deutsch
Jedes Magazin hat einen anderen Inhalt. Hauptausgabe ist in ENGLISCH.



Über den Author

norbertomoreau

Norberto Moreau ist Mitgründer und Teilhaber der Allied Management Ltd Consulting Gruppe (Hongkong, Großbritannien, Spanien). Die Gruppe und seine Partner haben Aktivitäten im Bereich Yachting, Immobilien, Events und Online Business.
Aktivitäten mit eigenen Projekten (70%) / Consulting (30%).

CONSULTING:
Norberto Moreau ist verfügbar für Business Consulting weltweit auf Messen, Regatten etc.
⭐️ Umfassende Kenntnisse in Public Relations, Press Media, Social Media.
⭐️ Aufgrund der Erfahrung mit Consulting als temporärer IT-Officer, PR-Officer, Pressesprecher, Social Media Officer versteht er wie Schlüsselpositionen verknüpft sind.
⭐️ Er ist reiseerfahren und unabhängig.
⭐️ Nutzt fließend mehrere Sprachen für Konferenzen, Verhandlungen, Verträge, journalistische Artikel und Social Media.

Mehr Details im CV (en)
Kontakt: EmailKontaktform