Recht

Vom Segelanfänger zum Segelprofi

Bootsführerschein

BootsführerscheinAuch wenn es am Beginn nach einem langen Ausbildungsweg aussieht, es lohnt sich, Schritt für Schritt die Segelausbildung anzugehen.

Oberste Priorität ist hinterher der sichere Umgang mit dem Segelboot, denn der Segler muss auch bei unterschiedlichsten Wetterverhältnissen zurecht kommen.

Scheine:

  • Sportbootführerschein Binnen
  • Sportbootführerschein See
  • Sportküstenschifferschein
  • Sportseeschifferschein
  • Sporthochseeschifferschein

Empfehlenswert ist es, mit einem Segelscheinkurs an einem Binnengewässer zu beginnen.

Nach Erhalt seines Segelscheins oder eines Sportbootführerschein Binnen sollten dann mindestens ein bis zwei Jahre eigene Erfahrungen beim selbständigen, eigenverantwortlichen Segeln bei allen möglichen Wettersituationen gewonnen werden.

Dies ist auch die Zeit, sich klar zu werden, ob man in der Segelausbildung noch weitermachen will. Vielen Seglern reicht diese erste Segelscheinprüfung auch, um in heimischen Gewässern schöne Segeltage zu verbringen.

Wer das Segelhobby weitertreiben will, den wird es an die Küste treiben zum amtlichen Sportbootführerschein See. Dabei dann noch das SRC, das ist der Funkkurs Short Range Certificate und im weiteren den SKS, den Sportküstenschifferschein. Die Weiterentwicklung zum Hochsee-Segler findet dann im SSS, dem Sportseeschifferschein und dem SHS, dem Sporthochseeschifferschein.

Will man seinen nächsten Urlaub auf dem Wasser des Bodensees verbringen oder hat man das Glück dort zu wohnen, dann gibt es ein spezielles Vorgehen bei den unterschiedlichen Segelscheinen, das einem Segelanfänger in die Segelausbildung einen besonders günstigen Zugangsweg zu mehreren Segelscheinen gleichzeitig aufzeigt.

www.segel-schein.com

Labels: Sportbootführerschein Binnen, Sportbootführerschein See, Sportküstenschifferschein, Sportseeschifferschein, Sporthochseeschifferschein


Über den Author

norbertomoreau

Norberto Moreau ist Mitgründer und Teilhaber der Allied Management Ltd Consulting Gruppe (Hongkong, Großbritannien, Spanien). Die Gruppe und seine Partner haben Aktivitäten im Bereich Yachting, Immobilien, Events und Online Business.
Aktivitäten mit eigenen Projekten (70%) / Consulting (30%).

CONSULTING:
Norberto Moreau ist verfügbar für Business Consulting weltweit auf Messen, Regatten, Werften etc. Umfassende Kenntnisse in Public Relations, Press Media, Social Media. Aufgrund der Erfahrung mit Consulting als temporärer IT-Officer, PR-Officer, Pressesprecher, Social Media Officer versteht er wie Schlüsselpositionen verknüpft sind.
Er ist reiseerfahren, unabhängig und nutzt fließend mehrere Sprachen für Konferenzen, Verhandlungen, Verträge, journalistische Artikel und Social Media.
Mehr Details im CV🇬🇧
Kontakt: EmailKontaktform