Messen

Beach & Boat begeisterte 22.700 Besucher

beach-and-boat-01

Mit viel Wind in den Segeln startete die Beach & Boat vom 18. bis 21. Februar in die neue Wassersportsaison und nahm volle Fahrt auf. Die größte Wassersportmesse Mitteldeutschlands begeisterte auf dem Leipziger Messegelände vier Tage lang 22.700 Besucher (2015: 17.900) für den Wassersport und stellte die vielfältigen Freizeitaktivitäten auf, am und im Wasser vor.

Die Angebote reichten von Booten und Zubehör über wassertouristische Angebote bis hin zu zahlreichen Mitmach-Aktionen im Pool und Tauchbecken. Auf der Beach & Boat MARINA diskutierten zum 8. Seenland-Kongress Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbänden die Entwicklung der Wassersportreviere Leipziger Neuseenland und Lausitzer Seenland.

Werbung (Webseite )

Ihre Werbung hier [Webseite] [Email senden]

„Die Beach & Boat und der Seenland-Kongress sind zentrale Plattformen in Mitteldeutschland, um Wassersportbegeisterte, -einsteiger und Verantwortliche aus Politik und Verbänden miteinander ins Gespräch zu bringen. Es wurden Handlungsbedarfe bezüglich der Seenfreigabe diskutiert und notwendige Entwicklungen für die Seenregionen Leipzig und Lausitz formuliert“, fasst Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe, zusammen und fügt hinzu: „Gleichzeitig präsentierten hier zahlreiche Aussteller aktuelle Trends im Segel- und Motorbootsport sowie rund ums Tauchen, Paddeln und Surfen. Wassertouristische Angebote machten außerdem Lust auf Urlaub auf und am Wasser.“

Dabei fand die Kombination aus Produktvorstellung und Beratung wieder großes Interesse. Das belegt auch die Besucherbefragung des Marktforschungsinstituts: So zählte zu den wichtigsten Zielen der Besucher, neue Produkte kennenzulernen und Informationen zu bekommen. Dem Messekonzept bescheinigten Aussteller und Besucher Bestnoten. 88 Prozent der Besucher gaben an, dass sich der Aufenthalt auf der Beach & Boat gelohnt habe. Neun von zehn Besuchern wollen im nächsten Jahr wiederkommen und würden die Veranstaltung auch Freunden und Bekannten weiterempfehlen. Der Zuspruch der Besucher stellte auch die Aussteller zufrieden: 90 Prozent sahen die Erwartungen an ihren Messeauftritt erfüllt: „Wir kommen jedes Jahr gerne nach Leipzig. Denn hier finden wir ein aufstrebendes Wassersportrevier vor. Besonders elektrische Bootsmotoren liegen voll im Trend. Wir haben bei der diesjährigen Veranstaltung gute Geschäfte gemacht und rechnen auch mit einem ordentlichen Nachmessegeschäft. Wir sind seit fünf Jahren Aussteller und spüren deutlich, dass die Messe sich positiv entwickelt. Die Qualität der Besucher steigt kontinuierlich an. Auf jeden Fall stellen wir 2017 wieder aus“, berichtet Klaus Peter Werner, Senior Verkaufsmanager Zentraleuropa bei der Torqeedo GmbH.

Austausch zu mitteldeutschen Wassersportrevieren

Am Messedonnerstag fand der 8. Seenland-Kongress erstmalig auf der Beach & Boat MARINA in der Messehalle statt.

„Die Verlegung des Branchentreffpunkts des Wassersports, der jährlich im Rahmen der Beach & Boat stattfindet, sollte den Austausch und den Kontakt zwischen Experten, Ausstellern und Besuchern weiter fördern und ihn noch stärker in das Messegeschehen einbinden“, erklärt Peggy Schönbeck, Projektdirektorin der Beach & Boat. „Die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer zeigen, dass das Konzept aufgegangen ist.“

Diskutiert wurden aktuelle Entwicklungen und Best-Practice-Beispiele im Leipziger Neuseenland und Lausitzer Seenland. Auf dem Programm stand zum Abschluss des Seenland-Kongresses auch eine Gesprächsrunde zum Thema „Wünsch´ Dir was im Wassersportparadies Sachsen!“ mit Heiko Rosenthal, Bürgermeister und Beigeordneter für Umwelt, Ordnung, Sport der Stadt Leipzig, Sprecher des Grünen Ringes Leipzig sowie stellv. Vorsitzender der Steuerungsgruppe Leipziger Neuseenland sowie Birgit Weber, 2. Beigeordnete des Landkreises Bautzen.

Expertenwissen und Fachvorträge

Die Beach & Boat MARINA bot von Freitag bis Sonntag für Einsteiger, Neugierige und versierte Wassersportler ein umfassendes Vortragsprogramm zum Segeln, Motorbootfahren, Paddeln und Tauchen an. Wichtige Tipps für Neulinge in Sachen Wassersport und fundierte Antworten auf Einsteigerfragen hielt das Forum „ABC des Wassersports“ bereit.

Die nächste Beach & Boat findet vom 16. bis 19. Februar 2017 statt.

Ausstellerstimmen:

Gute Qualität der Besucher

Als Leipziger Händler ist die Beach & Boat unsere Hausmesse. Hierher laden wir unsere Bestandskunden ein, treffen aber auch zahlreiche neue Kunden mit Interesse an unseren Booten für das Leipziger Seenland. Wir sind das dritte Mal auf der Messe vertreten und freuen uns über die gute Qualität der Besucher. Viele Interessenten kommen mit einer konkreten Kaufabsicht an unseren Stand. Die Begeisterung für Wassersport in der Region wächst und der Informationsbedarf ist sehr hoch. Aus diesem Grund werden wir auch im nächsten Jahr wieder mit dabei sein.

Matthias Heim, Geschäftsführer HBBC GmbH

Großer Informationsbedarf

Zum Thema Wassersport in der Region besteht ein großer Informationsbedarf. Die Besucher am Stand hören aufmerksam zu, das macht richtig Spaß. Das Interesse ist deutlich gewachsen, was wir auch an den konkreten Anfragen spüren. Mit Hinblick auf eine weitere positive Entwicklung der hiesigen Seenlandschaft präsentieren wir auf der Beach & Boat unser Unternehmen und bauen langfristige Kontakte zu unseren Kunden auf. Leipzig ist ein interessanter Markt, im kommenden Jahr werden wir wieder teilnehmen.

Stephan Dohrmann, Key Account Manager A.W. Niemeyer GmbH

Passendes Zusammenspiel mit zeitgleich stattfindenden Messen

Mit dem Kundenzuspruch an unserem Stand sind wir zufrieden, auch die Qualität der Besucher stimmt. Wir präsentieren uns in Leipzig, um Pionierarbeit zu leisten. Vor allem unsere kleinen führerscheinfreien Boote sind interessant für das Leipziger Neuseeland. Lobenswert ist vor allem das Zusammenspiel mit den beiden anderen Messen, der HAUS-GARTEN-FREIZEIT sowie der mitteldeutschen handwerksmesse, was uns zusätzliche Besucher am Stand beschert. Wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder und wünschen uns, dass für das Leipziger Neuseeland bald politische Klarheit über die weitere Entwicklung herrscht. Dann kann sich die Beach & Boat weiter etablieren.

Rainer Janke, Vertriebsleiter Müritz-Yacht-Management e.K.

Erfolgreicher Geschäftsverlauf erwartet

Wir präsentieren hier in Leipzig unser Amphibienfahrzeug. Das Gefährt besitzt die Zulassung für Fahrten auf dem Land und auf Wasser. Da wir aus der Lausitzer Region kommen, haben wir uns entschlossen, erstmalig auf der Beach & Boat auszustellen, um Flagge zu zeigen. Uns gefällt es sehr gut in Leipzig. Die Begeisterung für unser Fahrzeug war regelrecht spürbar. Das Interesse ist riesig, viele konkrete Kontakte sind entstanden. Im Nachgang an die Veranstaltung vereinbaren wir Probefahrten und rechnen mit einem weiteren erfolgreichen Geschäftsverlauf. Wir sind sehr zufrieden und stehen einer Wiederteilnahme aufgeschlossen gegenüber.

Siegmund Zelder, Geschäftsführer Zelder Amphibienfahrzeuge GmbH&Co.KG

Viel Vorwissen vorhanden

Als Aussteller der ersten Stunde haben wir in Leipzig stets erfolgreiche Messen gehabt. Das war auch in diesem Jahr so, weswegen wir 2017 gern wiederkommen. Als Höhepunkt an unserem Stand haben wir in diesem Jahr ein Hausboot präsentiert. Die Besucher informierten sich gezielt über unsere Angebote zum Thema Wassersport. Die weiter gestiegene Qualität der Messegäste zeigt sich auch im Umgang mit unseren Ausstellungsstücken. Da ist mittlerweile viel Vorwissen vorhanden, was uns sehr erfreut. Die positive Entwicklung im Leipziger Neuseeland ist spürbar und wird sich so auch in der Zukunft fortsetzen.

Bernd Unruh, geschäftsführender Gesellschafter UNRUH MARINE



Beach & Boat, Leipzig

Quellen: beach-and-boat.de
Fotos / Videos: Beach & Boat, Leipzig
Alle Artikel über - beach-and-boat
Alle Artikel über - beach-and-boat

Bitte teilen

Werbung (Webseite )

Ihre Werbung hier [Webseite] [Email senden]

Über den Author

norbertomoreau

Norberto Moreau ist Mitgründer und Teilhaber der Allied Management Ltd Consulting Gruppe (Hongkong, Großbritannien, Spanien). Die Gruppe und seine Partner haben Aktivitäten im Bereich Yachting, Immobilien, Events und Online Business.
Aktivitäten mit eigenen Projekten (70%) / Consulting (30%).

CONSULTING:
Norberto Moreau ist verfügbar für Business Consulting weltweit auf Messen, Regatten etc.
⭐️ Umfassende Kenntnisse in Public Relations, Press Media, Social Media.
⭐️ Aufgrund der Erfahrung mit Consulting als temporärer IT-Officer, PR-Officer, Pressesprecher, Social Media Officer versteht er wie Schlüsselpositionen verknüpft sind.
⭐️ Er ist reiseerfahren und unabhängig.
⭐️ Nutzt fließend mehrere Sprachen für Konferenzen, Verhandlungen, Verträge, journalistische Artikel und Social Media.

Mehr Details im CV🇬🇧
Kontakt: EmailKontaktform