Messen

BOATFIT 2016 – Hier wird kein Seemannsgarn aufgetischt

Messe Bremen/Ingo Wagner

Nach dem erfolgreichen zehnjährigen Geburtstag mit rund 11.000 Besuchern im vergangenen Jahr schärft die BOATFIT weiter ihr Profil als der Frühlings-Treffpunkt für Bootsliebhaber im Norden. In Bremen beginnt von Freitag, 26. Februar, bis Sonntag, 28. Februar in der Messe Bremen für viele Bootsfahrer die Vorbereitung auf die kommende Saison.

Segeln in der Ostkaribik oder doch den Törn von Florida nach Panama wagen? Das Teak-Stabdeck ölen oder lackieren? Und wie lässt sich trotz Sonne und Wind schlechte Stimmung an Bord vermeiden? Eigner, Crews, Restauratoren und Fans des Maritimen, die diese Fragen umtreiben, sollten am letzten Februarwochenende Kurs nehmen auf die Messe Bremen. Auf der BOATFIT geben neben den rund 170 Händlern und Dienstleistern auch Experten wie Bootsbaumeister oder Segelschulen-Inhaber Praxistipps und vermitteln Fachwissen.

„Ob Weltumsegler oder Anfänger – für jeden Besucher das A bis Z von Refit und Instandhaltung verständlich zu erklären, darauf ist die BOATFIT spezialisiert“, sagt Projektleiterin Gabriele Frey.

Traditionell dreht sich das Vortragsprogramm um die Themen Segel & Schiff, Bordtechnik, Werkstoffe wie GFK und Holz, Seemannschaft und Expedition & Abenteuer. Lust aufs Mitsegeln und -träumen macht beispielsweise Hinnerk Weilers Bericht seines siebenmonatigen Törns durch die westliche Karibik. „Dieses Revier liegt abseits der üblichen Route, ist aber ursprünglicher und traumhaft schön. Allerdings muss man sich mit dem Ankern wohlfühlen, denn entsprechende Infrastruktur vor Ort fehlt häufig“, so der passionierte Segler und Weltenbummler, der sechs Monate keinen Hafen anlief.

Die Geschichte über einen Seehund der etwas anderen Art erzählt Stephan Boden alias Digger Hamburg. Von klein auf begleitet ihn die Parson-Russel-Hündin Polly auf seinem Segelschiff. Wie beide das Leben auf hoher See genießen, wie man seinen Hund an das Bordleben gewöhnen kann und wie auch bei hoher Windstärke nichts aus dem Napf kullert, hat Boden in dem Buch „EinHundSegeln“ zusammengefasst. Auf der BOATFIT berichtet er aus erster Hand.

Der Skipper hat immer Recht.

„Diese Zeiten sind vorbei“, sagt Richard Jeske, „trotzdem herrscht große Unsicherheit. Was macht der Skipper, was die Crew und wie soll mit Kommandos umgegangen werden?“

Damit an Deck nicht dicke Luft herrscht, hat der Segelschul-Inhaber gemeinsam mit der Diplom-Psychologin Birgit Carstensen ein Feedback-Kommunikations-System entwickelt.

„Fähigkeiten und Kenntnisse der gesamten Besatzung zu nutzen, darauf kommt es an“, so Birgit Carstensen.

Schnäppchen, oder nicht? Vor allem Laien, die mit dem Kauf eines Boots aus zweiter Hand liebäugeln, können schlecht einordnen, ob der veranschlagte Preis realistisch ist.

„Es sei denn, sie ziehen für ein Wertgutachten einen Sachverständigen hinzu. Das kann dann schnell ins Geld gehen“, sagt Uwe Gräfe.

Auf der BOATFIT stellt der Gutachter für Sportboote erstmals ein Online-System vor, das aus Neupreis, Alter, Zubehör und weiteren Faktoren den Marktpreis gebrauchter Sportboote für sechs bis 18 Meter Länge ermittelt.

Auf der BOATFIT gibt es einen Workshops zum Thema Schiffbau und auf der Aktionsfläche HOLZWERK können Interessierte auch Pinnen sowie Stechpaddel bauen. Beim Publikum ebenfalls sehr beliebt: der nautische Flohmarkt am Sonntag. Hier gibt es Ersatzteile, Zubehör und nostalgische Sammlerstücke aus der Seefahrt.

Die Kleinsten sind oft die fantasievollsten Bootsbauer – auch für sie ist gesorgt: Auf der BOATFIT können sie Boote selbstbasteln oder aus einem Knoten Schlüsselanhänger fertigen. Außerdem erwartet die Kinder eine Schokokusswurfmaschine, Kinderschminken und vieles mehr.

Die BOATFIT ist täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, das Online-Ticket 8 Euro und das Feierabend-Ticket ab 15 Uhr 6 Euro.

Titelbild: Messe Bremen/Ingo Wagner



BoatFit Bremen
Die Bremer Bootsmesse ist für Segelfreunde, Eigner, Charterer und Liebhaber ein ganz besonderer Auftakt in die alljährliche Wassersportsaison.
Quellen: boatfit.de | Facebook
Fotos / Videos: BoatFit Bremen
Alle Artikel über - BoatFitde
Alle Artikel über - BoatFitde

Bitte teilen

Über den Author

norbertomoreau

Norberto Moreau ist Teilhaber und Digital Marketer der Gruppe Allied Management Ltd (Hong Kong, London, Valencia). Die Gruppe und seine Partner haben Aktivitäten im Bereich Yachting, Immobilien und Online Business.