Messen News

Entsorgung von Freizeitbooten

Wie können Freizeitboote am Ende ihrer Lebensdauer nachhaltig entsorgt werden? Obwohl das Problem lange bekannt ist, ist es noch immer nicht befriedigend gelöst. Aber es gibt auf europäischer Ebene richtungsweisende Beispiele und Diskussionen.

Einen Überblick über die aktuellen Konzepte und Entwicklungen in diesem Bereich bietet die 2. Internationale Fachtagung der boot Düsseldorf am Mittwoch, 22. Januar 2014 um 11.00 Uhr im Congress Center Düsseldorf CCD Ost, Raum M.

Werbung (Webseite)

Unter dem Titel „Entsorgung und Recycling von Freizeitbooten in Europa: Status Quo, Perspektiven und Chancen“ informieren internationale Experten über den Themenkomplex der Bootsentsorgung. Die Tagungsgäste erfahren, wie man zum Beispiel in Frankreich das Problem angeht. Dort gibt es seit einigen Jahren ein freiwilliges Programm. Modelle des Abfallrecyclings stehen ebenso auf der Agenda wie die Frage nach dem wirtschaftlichen Potenzial des Bootsrecyclings. Kann man es zu einem profitablen Geschäft entwickeln? Neben Referenten aus der europäischen Bootswirtschaft werden auch Fachleute aus anderen Branchen, die am Recycling und der Wertschöpfungskette von Verbundmaterialien beteiligt sind, zu Wort kommen.

Die Fachtagung richtet sich an Führungs- und Fachkräfte aus der Bootsindustrie und an Fachbesucher der boot Düsseldorf, die an den Zukunftsthemen ihrer Branche interessiert sind und an wichtigen Entwicklungen teilhaben wollen. Für die inhaltliche Koordination zeichnet der internationale Fachverband European Boating Industry mit Sitz in Brüssel verantwortlich.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird aber gebeten. Die Konferenzsprachen sind Englisch und Deutsch mit simultaner Übersetzung.

Das detaillierte Programm mit allen Tagungsthemen und ihren Referenten sowie die Anmeldeformulare sind Anfang Dezember unter http://www.boot.de/fachtagung2014 verfügbar.



boot Düsseldorf
Segeln Motorboote Großyachten Bootsausrüstung Tauchen Wassertourismus Trendsport Angeln Paddeln
Quellen: boot.de | Facebook | Twitter | Youtube
Fotos / Videos: boot Düsseldorf
Alle Artikel über - boot-de
Alle Artikel über - boot-de

Bitte teilen

Werbung (Webseite)

Über den Author

norbertomoreau

Norberto Moreau ist Mitgründer und Teilhaber der Allied Management Ltd Consulting Gruppe (Hongkong, Großbritannien, Spanien). Die Gruppe und seine Partner haben Aktivitäten im Bereich Yachting, Immobilien, Events und Online Business.
Aktivitäten mit eigenen Projekten (70%) / Consulting (30%).

CONSULTING:
Norberto Moreau ist verfügbar für Business Consulting weltweit auf Messen, Regatten etc.
⭐️ Umfassende Kenntnisse in Public Relations, Press Media, Social Media.
⭐️ Aufgrund der Erfahrung mit Consulting als temporärer IT-Officer, PR-Officer, Pressesprecher, Social Media Officer versteht er wie Schlüsselpositionen verknüpft sind.
⭐️ Er ist reiseerfahren und unabhängig.
⭐️ Nutzt fließend mehrere Sprachen für Konferenzen, Verhandlungen, Verträge, journalistische Artikel und Social Media.

Mehr Details im CV🇬🇧
Kontakt: EmailKontaktform