Messen

BOOT & FUN BERLIN 2012 internationaler und mit höherer Besucherqualität

32.400 wassersportbegeisterte Besucher an fünf Tagen – Aussteller melden gute Verkäufe

Mit Spannung blickte die Wassersportbranche vom 23. bis 28. November nach Berlin, wo die BOOT & FUN BERLIN stattfand. Sechs Tage lang präsentierte eine der wichtigsten Messen Deutschlands für den Binnen- und Küstenbereich ein umfassendes Angebot im Wassersport und Wassertourismus. In zwölf Messehallen stellten rund 700 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen aus. Entgegen dem Branchentrend verzeichnete die BOOT & FUN BERLIN 2012 ein Wachstum in Hinblick auf Aussteller (+8 Prozent), Ausstellungsfläche (+ 4.000 Quadratmeter) und Internationalität der Aussteller (17 Länder).

Werbung (Webseite )

Ihre Werbung hier [Webseite] [Email senden]

Zum erfolgreichen Messeauftakt nahmen mehr als 4.000 Gäste an der GALA-Nacht der Boote teil. Sie flanierten durch die Messehallen und erlebten maritimes Flair bei Nacht. Insgesamt kamen 32.400 Besucher zur Berliner Bootsmesse.

Werner Mocke, Direktor bei der Messe Berlin, bewertet die erste Ausgabe der BOOT & FUN BERLIN nach der Übernahme ins Eigenveranstaltungsportfolio der Messe Berlin so: „Wir sind mit dem Messeverlauf äußerst zufrieden. Unsere Aussteller melden gute bis sehr gute Verkäufe. Jetzt gilt es, den Trend weiter zu verstärken. Wir setzen für die nächste Ausgabe der BOOT & FUN BERLIN noch konzentrierter auf die Gewinnung von kaufkräftigen Besuchergruppen und wollen noch intensiver internationale Besuchergruppen motivieren, nach Berlin zu kommen.“

Nach einer Zählung von Fachjournalisten sind auf der diesjährigen Berliner Bootsmesse mit 777 Booten (davon 522 Motorboote, 81 Segelboote, 174 Kanus) so viele Boote ausgestellt worden wie nie.

Viele dieser Boote sind auf der innovativen Online-Plattform erfasst, die die BOOT & FUN BERLIN als erste Bootsmesse Deutschlands anbietet. Besucher können mithilfe der Online-Plattform unter anderem nach unterschiedlichen Bootsarten (Motorboot/Segelboot) suchen, nach unterschiedlichen Parametern (u.a. Länge des Bootes, Preis des Bootes, Zustand des Bootes – neu oder gebraucht) suchen, Termine mit Ausstellern vor Ort vereinbaren und so Ihren Messebesuch optimal vorbereiten und auch nach der Messe mit den Ausstellern Kontakt aufnehmen. Für die Aussteller bietet die Online-Plattform die Möglichkeit, ihre Boote ganzjährig zum Verkauf anzubieten. Bereits in der ersten Woche nach Liveschaltung hatte die Seite 70.000 Zugriffe.

„Berlin Calling“ war das Motto des finalen Tour-Stopps der WAKE MASTERS, die im eigens für die BOOT & FUN BERLIN angefertigten 50 mal 20 Meter großen Wasserbecken stattfanden. Rund 50 der besten Wakeboarder Deutschlands folgten diesem Ruf, um die Tages- und Gesamtsieger der Serie zu küren. Tobias Dammith aus Mannheim sicherte sich mit seinem Gesamtsieg in der Kategorie Open Men bei den Wake-Masters den Status als „Rockstar Energy Drink Rookie Rider“. Als Sieger der Kategorien Open Men freute sich Tobias zusammen mit Mona Stenzel (Open Ladies), André Botta (Junior Men) und Lukas Winkelmann (Open Men Wakeskate) auf jeweils eine Woche im Hip-Notics Cable Park in Antalaya.

Im Rahmen der GALA-Nacht der Boote wurden drei Preise verliehen. Der Klassikerpreis der BOOT & FUN BERLIN ging in diesem Jahr an die Firma Klink & Krüger – Klassische Motorboote & Automobile mit Carsten Klink und Malte Krüger als Preisträger. Der Innovationspreis wurde an Andreas Hoffmann von der Firma Nautilus Hausboote verliehen. Für sein Lebenswerk wurde Armin Burchardi Senior mit dem vom Wirtschaftsverband Wassersport e.V. gestifteten Preis für das Lebenswerk geehrt.

Auch der Berliner Segler-Verband e.V. hat seine erfolgreichsten Seglerinnen und Segler 2012 während der GALA-Nacht der Boote geehrt. Silbermedaillengewinner der Paralympics Robert Prem sowie viele Erst- bis Dritt-Platzierte bei Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften wurden ausgezeichnet. Der Wander-Segler-Verein 1922 e.V. hat in diesem Jahr den mit 1.500 Euro dotierten Preis für die „Coolste Jugendarbeit“ gewonnen.

 

Stimmen von Ausstellern zur Boot und Fun Berlin 2012

 

Ole Pietschke, Pantaenius

„Am Wochenende wurde unser Stand super frequentiert. Die BOOT & FUN BERLIN hat sich stetig sehr erfreulich entwickelt und einen hohen Standard erreicht. Berlin ist ein ernstzunehmender Mitspieler unter den europäischen Bootsmessen. Deshalb kann man es sich eigentlich nicht mehr erlauben, nicht nach Berlin zu fahren.“

 

Thomas Allert, Allert marin GmbH

„Unter Fachleuten hat die Messe eindeutig an Qualität gewonnen. Sie hat ein sehr breites Angebot. Die Eröffnung der Messe mit der Gala-Nacht war sehr gut.“

 

Klaus Boesch, BOESCH Motorboote AG

„Wir haben viele neue Interessenten und ernsthafte Kontakte bekommen. Die Klassiker-Halle ist noch einmal besser geworden. Insgesamt hat sich die Qualität der Messe verbessert.“

 

Jochen Kunzemann, Delius Klasing Verlag

„Die Messe hat ein tolles und breites Angebot an Motor- wie auch an Segelbooten. Wir kommen im nächsten Jahr definitiv verstärkt wieder.“

 

Andreas Haubold, Haubold Yachting

„Die BOOT & FUN BERLIN ist auf dem richtigen Weg. Die Gala war das Highlight der Messe.“

 

Wolfgang Heinzig, Yacht Charter Heinzig

„Wir sind sehr zufrieden. Insbesondere das Wochenende und die Gala waren hervorragend besucht. Wir haben viele Aufträge geschrieben und erwarten ein gutes Nachmessegeschäft. Die Buchungen sind etwas besser als im letzten Jahr.“

 

Marcel Lehmann, Aarewerft Lehmann, Schweiz

„Die Gala-Nacht war ein Hit – sehr speziell, im exklusiven Rahmen und dennoch gemütlich. Wir loben ausdrücklich die gute Messeorganisation. Wir trafen auf ein interessantes und kompetentes Publikum und nicht nur auf „Sehleute“.

 

Harry Arendshorst, ARKA GIETHOORN, Niederlande

„Wir haben einen tollen Eindruck von der Messe. Wir wurden von vielen Besuchern angesprochen und konnten konkrete Geschäfte abwickeln. Im nächsten Jahr kommen wir mit einem größeren Stand wieder.“

 

Leo Schulz, BeneNavis, Estland

„Die Messe ist für uns eine großartige B2B-Plattform. Wir haben spezielle Elektromotoren gefunden und gute Kontakte geknüpft.“

 

Jasmina Novak, Alfastreet Marine

„Wir sind sehr zufrieden. Unser Stand war in der Halle optimal platziert und wir konnten wichtige Kontakte knüpfen. Die Messe hat ein sehr gutes Konzept und übertraf unsere Erwartungen.“




Boot und Fun Berlin

Standort: • DE - Germany Berlin
Webseite: bootundfun.de/
Social Media:
Fotos / Videos: Boot und Fun Berlin
Sprachen:
Alle Artikel über Boot und Fun Berlin ...
Deutsch
Jedes Magazin hat einen anderen Inhalt. Hauptausgabe ist in ENGLISCH.


Werbung (Webseite )

Ihre Werbung hier [Webseite] [Email senden]

Über den Author

norbertomoreau

Norberto Moreau ist Mitgründer und Teilhaber der Allied Management Ltd Consulting Gruppe (Hongkong, Großbritannien, Spanien). Die Gruppe und seine Partner haben Aktivitäten im Bereich Yachting, Immobilien, Events und Online Business.
Aktivitäten mit eigenen Projekten (70%) / Consulting (30%).

CONSULTING:
Norberto Moreau ist verfügbar für Business Consulting weltweit auf Messen, Regatten etc.
⭐️ Umfassende Kenntnisse in Public Relations, Press Media, Social Media.
⭐️ Aufgrund der Erfahrung mit Consulting als temporärer IT-Officer, PR-Officer, Pressesprecher, Social Media Officer versteht er wie Schlüsselpositionen verknüpft sind.
⭐️ Er ist reiseerfahren und unabhängig.
⭐️ Nutzt fließend mehrere Sprachen für Konferenzen, Verhandlungen, Verträge, journalistische Artikel und Social Media.

Mehr Details im CV🇬🇧
Kontakt: EmailKontaktform