Messen

BOATFIT – Maritime Tradition und viel Fachwissen

by Messe Bremen / Jan Rathke

Die BOATFIT – klein, aber fein: zwei Hallen gepackt voll mit Wissen und Produkten rund um das Thema Refit, mit Seefahrergeschichten, Vorträgen und Workshops. Bereits zum achten Mal findet diese Special-Interest-Messe statt – diesmal stehen die Aussteller von Freitag, 22., bis Sonntag, 24. Februar, in der Messe Bremen bereit.

by Messe Bremen / Jan Rathke

Kurz vor Saisonbeginn lockt sie rund 11.000 Liebhaber von Bootsklassikern, Restauratoren, Anbieter von Zubehör, Händler und Bootseigner zur Wissenserweiterung und zum Einkauf in die Bremer Messehallen.

Werbung (Webseite )

Ihre Werbung hier [Webseite] [Email senden]

„Wir haben Angebote für Bootseigner, aber auch für Leute, die schlicht die maritime Tradition lieben“, sagt Andrea Rohde, Bereichsleiterin Fachmessen bei der Messe Bremen.

Zum Konzept der Messe sagt Rohde: „Wir glauben, dass die Zukunft der Messen in einer Kombination aus Erlebnis und Information für die Besucher liegt. Bei der BOATFIT setzen wir das im besonderen Maße um. Vom Fußbänkchen bis zum ganzen Boot kann man bei uns allerhand selber bauen, vom Funkschein bis zum Medizinseminar für Notfälle auf See gibt es fundierte Fortbildungsmöglichkeiten.“

Tradition hat auf der Messe auch das umfangreiche Vortragsprogramm, das die großen Themen der BOATFIT aufgreift: Elektrik & Elektronik, Motoren & Antrieb, Farben, Lacke & Pflegemittel, Segel & Rigg, Bootsbau & Reparatur, Sicherheit & Seemannschaft sowie das Klassik-Forum.

Aber die Messe hat noch anderes in petto: „Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr die Stars der Weltenbummler-Szene für uns gewinnen konnten.

Von ihren Reisen erzählen Hinnerk Weiler, Merle Ibach, Bastian Hauck und Stephan Boden.“

Auch der nautische Flohmarkt sei ein echter Besuchermagnet, so die Bereichsleiterin – er findet in diesem Jahr im Foyer der Halle 5 statt und ist wie immer schon lang im Voraus ausgebucht.

Menschen, die das Thema Boote und Wasser lieben, haben oft auch ein Faible für den Werkstoff Holz. „Wir haben festgestellt, dass das Thema Holzwerken eine ideale Ergänzung zu dem bestehenden Angebot der BOATFIT ist, ein Thema, welches viele Bootsliebhaber und Eigner schätzen“, erläutert Rohde den Grund für die neue Sonderschau „Holzwerk“. „Generell sehen wir als Messemacher das Bedürfnis der Besucher, selbst etwas machen zu können, statt nur zu bummeln. Mit unseren Workshops, in denen man Weinglashalter, Bootsmodelle und mehr bauen kann, kommen wir diesen Wünschen entgegen.“

Einer, der sich hier engagiert, ist Ralf Peine (TouchWood) von der Bootswerft Schleswig, „Mit der Pinne steuert man das Boot. Sie ist das Teil, welches man beim Segeln ständig in der Hand hat. Mit ihr hat man das Boot buchstäblich im Griff. Viele Leute haben Lust, dieses wichtige Utensil selbst zu bauen und damit ein hochwertiges Teil, an dem man lange Freude hat“, sagt Peine und freut sich, im Rahmen der BOATFIT den Pinnenbau-Workshop anbieten zu können. „Mit unserer Werft wollen wir da neue Wege gehen und gemeinsam mit den Kunden etwas erarbeiten. Der Umgang mit Holz will geübt sein. In unserem Workshop lernen die Teilnehmer etwas über das Material, das passende Werkzeug und wie der Rohstoff richtig verarbeitet wird.“ Im „Verein Maritime Tradition Vegesack Nautilus“ wird ebenfalls mit Holz gearbeitet, aber nicht nur.

Der Verein hat sich vorgenommen, die maritime Tradition zu erhalten und Wissen und Können an junge Leute weiterzugeben. Jugendarbeit wird daher groß geschrieben: Der Verein kommt mit dem Jugendkutter „Vegefeuer“ zur BOATFIT. „Unsere Jugendlichen bauen zusammen Schiffsmodelle, sie kochen aber auch gemeinsam und fahren auf Touren“, erzählt Dieter Meyer-Richartz, Initiator und Gründungsmitglied des MTV Nautilus. „Ob nun Modellbau, Spiel, Spaß, Kochen, historische Themen oder Seemannschaft, für all diese Themen ist Platz in unserer Jugendarbeit. Dabei wird stets versucht, die Kids da abzuholen, wo sie entwicklungsmäßig gerade stehen.“

Apropos Jugend: In diesem Jahr ist auch das Angebot für Kinder größer. „Wir haben die Autoren der Comic-Reihe Käpt‘n Kuddel zu Gast, unsere kleinen Besucher können auf der Kinderwerft Modelle vom Schlepper bis zum Dreimastsegelschiff bauen, je nach Fertigkeit des Bastlers. Sie können sich auch schminken lassen, Netze oder Knoten knüpfen. Kinder sind bei uns herzlich willkommen!“, so Andrea Rohde.

Die achte BOATFIT findet von Freitag, 22., bis Sonntag, 24. Februar 2013, jeweils von 10 bis 18 Uhr in den Hallen 6 und 7 der Messe Bremen statt.




Boatfit

Standort: • DE - Germany Bremen
Webseite: boatfit.de/
Fotos / Videos: Boatfit
Sprachen:
Alle Artikel über Boatfit ...
Deutsch
Jedes Magazin hat einen anderen Inhalt. Hauptausgabe ist in ENGLISCH.


 

Werbung (Webseite )

Ihre Werbung hier [Webseite] [Email senden]

Über den Author

norbertomoreau

Norberto Moreau ist Mitgründer und Teilhaber der Allied Management Ltd Consulting Gruppe (Hongkong, Großbritannien, Spanien). Die Gruppe und seine Partner haben Aktivitäten im Bereich Yachting, Immobilien, Events und Online Business.
Aktivitäten mit eigenen Projekten (70%) / Consulting (30%).

CONSULTING:
Norberto Moreau ist verfügbar für Business Consulting weltweit auf Messen, Regatten etc.
⭐️ Umfassende Kenntnisse in Public Relations, Press Media, Social Media.
⭐️ Aufgrund der Erfahrung mit Consulting als temporärer IT-Officer, PR-Officer, Pressesprecher, Social Media Officer versteht er wie Schlüsselpositionen verknüpft sind.
⭐️ Er ist reiseerfahren und unabhängig.
⭐️ Nutzt fließend mehrere Sprachen für Konferenzen, Verhandlungen, Verträge, journalistische Artikel und Social Media.

Mehr Details im CV🇬🇧
Kontakt: EmailKontaktform