Messen

Bilanz der Internationalen Bodenseewoche 2012

Letztes Update: 20. September 2017

Das ganze Jahr wurde auf diesen Moment hingearbeitet und es hat sich gelohnt. Vom 31. Mai bis zum 03. Juni war der Konstanzer Hafen der Treffpunkt für Wassersportler, Aussteller und Oldtimerliebhaber.

4 Tage lang bot sich für rund 70.000 Besucher ein besonderer Anblick: Bug an Bug reihten sich über 170 Segelyachten und Motorboote im Konstanzer Altstadthafen. Die begehrten Liegeplätze waren knapp, so stark war die Resonanz bei den Teilnehmern. Modernste CarbonRacer und klassische Holzyachten konnten in direkter Nachbarschaft bewundert werden. Auch an Land glänzten Raritäten aus über einem Jahrhundert: automobile Oldtimer präsentierten sich entlang der Hafenpromenade. Bei der Ausfahrt des Oldtimerlandes Bodensee konnten die Fahrer die Region sowohl von Land als auch aus der Luft erkunden.

/de/bannerGXI4.png

by Jan-Martin Nölle


Am Freitag- und Samstagabend drehte es sich um ‚Neptun‘, ‚Seekuh‘, ‚Head of the River‘ oder Kreuzlingens ‚Seegurke‘ – 4er und 8er Ruder-Gigs lieferten sich heiße Rennen und hatten ihren Zieleinlauf direkt vor der Imperia. Auf der Ausstellungsmeile mit Wassersportfachausstellung, InWaterBoatShow und dem MaritimMarkt tummelten sich Fachbesucher und Schaulustige gleichermaßen. Im angrenzenden Kunst&KreativMarkt wurden handgefertigte Unikate feilgeboten.

Das Rahmenprogramm lockte täglich mit neuen Besonderheiten. Der Eröffnungsabend lud zum Tangotanzen ein, eine seltene Gelegenheit, die von vielen Tanzfreudigen gerne genutzt wurde. „Music to the Yachts“ versetzte manch einen Zuschauer am Freitagabend ins Staunen, als die Live-Band auf einer schwimmenden Plattform ins Hafenbecken gezogen wurde. Bei lauen Frühsommertemperaturen ließen sich am Samstag Abend viele Zuschauer von der Nachtvorführung der Wasserski-Show-Gruppe des DSMC mitreißen. Mit Lichteffekten, eindrucksvollen Formationen und Musikuntermalung sorgte sie mit ihrer spektakulären Show direkt vorm Stadtgarten für Begeisterung.

by Stephan Siroky


Die Teilnehmer haben die Verbindung von sportlicher Herausforderung und geselligen Abendveranstaltungen genossen. Hoch zufrieden zeigten sich auch die Aussteller auf der Hafenpromenade. Ihnen gefällt die besondere Veranstaltungsmischung, der es gelingt, Wassersportbegeisterte, Aussteller und Fachpublikum usammenzubringen – „Man kennt sich, die Kunden sind da.“ Dieses Konzept begeistert von Jahr zu Jahr mehr Menschen und ist für viele ein fester Termin. „Die Bodenseewoche darf im Jahreskalender nicht fehlen“ so das Resümee der Aussteller und Teilnehmer.

Für das kommende Jahr haben sich die Veranstalter neben Altbewährtem auch einige neue  Programmpunkte einfallen lassen, ganz nach dem Motto „traditionell bleiben, und stetig verbessern“.

Bis zur nächsten Bodenseewoche, vom 23. bis zum 26. Mai 2013!



Bodenseewoche
Regatten ausrichtende Vereine nach ISAF Racing Rules


Standort: • DE - Germany Konstanz
Webseite: internationale-bodenseewo...
Social Media:
Fotos / Videos: Bodenseewoche
Sprachen:
Alle Artikel über Bodenseewoche ...
Deutsch
Jedes Magazin hat einen anderen Inhalt. Hauptausgabe ist in ENGLISCH.


/de/bannerGXI4.png

Über den Author

norbertomoreau

Norberto Moreau ist Mitgründer und Teilhaber der Allied Management Ltd Consulting Gruppe (Hongkong, Großbritannien, Spanien). Die Gruppe und seine Partner haben Aktivitäten im Bereich Yachting, Immobilien, Events und Online Business.
Aktivitäten mit eigenen Projekten (70%) / Consulting (30%). Norberto Moreau ist verfügbar für Consulting weltweit auf Messen, Regatten etc.

• Business Web: allied-management.net
• Privates Web: norbertomoreau.com
• Kontakt Magazine: EmailKontaktform
me:23